Wetterstation Nierstein

49°52' Nord 8°20' Ost, 101 m ü.NN






Die Wetterstation

Über die Wetterstation in Nierstein:

Wo befindet sich unsere Wetter­station und welche Mess­werte sind verfügbar?

3.226.122.74



Weitere Themen

Informationen zu Lage und Daten

Lage der Station

Datenerfassung

Datenanfrage


Die Wetterstation


Lage der Station

Die Wetterstation befindet sich in der Stadt Nierstein am Rhein, rund 16 Kilometer süd-südöstlich von Mainz in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz im Landkreis Mainz-Bingen (Rheinland-Pfalz).

Die geografische Position lautet:

Die Wetterstation liegt im Tal des Flügelsbachs auf einem nach Norden leicht abfallenden, flachen Hang in einer Höhe von 101 Metern über N.N.


Umgebung

Das Tal des etwa 12 Kilometer langen Flügelsbachs führt in Nierstein von Westen nach Osten in die Rheinebene. Dort mündet sodann der Bach. Die Hänge nördlich des Tales sind steil, befinden sich aber 700 Meter von der Station entfernt und Erreichen eine Höhe von nur 160 bis 180 Meter.

Um die Stadt herum befinden sich großflächig Weinberge. Wald gibt es in der Region kaum. Lediglich an Bächen und steilen Hängen sind kleinere Wäldchen zu finden.

Typisch für die Region ist roter Ton- und Sandstein aus der Zeit des Perm (Zeit des Rotliegenden) vor etwa 290 Millionen Jahren.


Namensgebung und Alter

An der Stelle des heutigen Niersteins befand sich vor ca. 2000 Jahren eine römische Siedlung mit dem Namen Bauconica Nova. Die erste urkundliche Erwähnung Niersteins geht auf das Jahr 742 zurück.


Nierstein
Nierstein im Juni 2018, aufgenommen von Süden. Die Aufnahme zeigt den am Rhein gelegenden älteren Teil der Stadt. Hinten rechts ist Mainz zu erkennen, am Horizon der Taunus.